Das Musik- und Kunstatelier wurde im September 2021 von der Flötistin und Künstlerin Ulrike Lentz eröffnet.

Seither finden hier Konzerte, Ausstellungen, Workshops, Proben, Querflötentermine und Vernetzung statt.

 

MusikerInnen der zeitgenössischen Jazz- und Klassikszene sowie KünstlerInnen anderer Sparten miteinander in Verbindung zu bringen, in vorwiegend kleinformatigen, publikumsnahen Formaten, ist Programm der Reihe "Konzerte für Morgen".



Gerade in Zeiten erschwerter Bedingungen für Livekultur ist die Netzwerkarbeit und Förderung der aktuellen Musik- und Kunstszene  sowie des Nachwuchses ein zentrales Anliegen der ARTpraxis.



Das multifunktionale Atelier mit kleiner Bühne, Mal- und Ausstellungsfläche – ein idealer Ort für die kreative Begegnung mit Farbe & Klang.

Die Laborküche hält Farben und Pigmente bereit, im Wartezimmer sind Musikinstrumente klar zum Einsatz.

Galerieschienen- und Leuchten setzen Kunst ins rechte Licht.



Gelegen am Regionalbahnhof Zierenberg besteht eine sehr gute Anbindung an Kassel. Eine Oase der Ruhe und Erholung mit Raum für kreative Entfaltung, unweit des Naturschutzgebiets, dem Premiumwanderweg H2, Fernwanderwegenetz und dem Dörnberggebiet.