"SOZIALE PLASTIK"

gemeinsam gestalten

Mittwochs 19:00-20:00. Teilnahme frei.

 

„Jede*r ist ein*e Künstler*in“. Gemeinsam improvisieren mit Farbe, Klang, Bewegung. Eine Veranstaltung im Sinne der „sozialen Plastik“ (J. Beuys).

Es gibt keine Zuschauer, alle Anwesenden sind "im Feld".  Auch die kleinste Handlung ist für das große Ganze relevant, siehe "Schmetterlingseffekt". Uns stehen Klang, Farbe und Bewegung als Mittel für das spielerische Experimentieren zur Verfügung.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.

Die Teilnahme ist 2021 kostenlos. Voranmeldung erbeten.

Max. 8 TN Mittwochs außer in den Schulferien

 

Dieses Format wird gefördert durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst und den Landesverband für kulturelle Bildung Hessen im Rahmen des Programms Landkulturperlen.